Fruchtfolge


Eine richtig geplante und konsequent eingehaltene Fruchtfolge ist der Schl├╝ssel zur Erhaltung und Steigerung der Bodenfruchtbarkeit und damit zur nachhaltigen Sicherung befriedigender Ertr├Ąge. Beispiele der Fruchtfolge: Qualit├Ątsweizen, Raps, Soja, Mais, Gr├╝nd├╝ngung als Zwischenfrucht

Ziele der Fruchtfolge:


Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit

maximale Stickstoffbindung

Unkrautregulierung

Vorbeugung gegen Krankheiten und Abwehr gegen Sch├Ądlinge

N├Ąhrstoffmobilisierung



   
M.Falzberger
Eiproduktion und Handel


8224 Kaindorf, Kopfing 124 | Tel.: 03334 / 41250 | Fax: 03334 / 4125-20